Menu

Österreichische Tribologische Gesellschaft

Ziele

Durchführung von Tagungen und Lehrgängen zu den Themen der industriellen Tribologie, wie z. B. jährliche Symposien, internationale Fachtagungen, bzw. das „Tribo-Forum“ (mehrmals im Jahr abgehaltene Treffen für interessierte „Betroffene“ in den Betrieben)

 

Öffentlichkeitsarbeit, um das Bewusstsein der Industrie (und der öffentlichen Körperschaften, etc.) verstärkt in Richtung angewandter Tribotechnik (vorbeugende Maßnahmen, gezielter Materialeinsatz, Oberflächentechnik, Schmierstoffeinsatz, Instandhaltung, ...) im Zusammenhang mit Reibung und Verschleiß zu lenken.

 

Förderung der Lehre, Aus- und Weiterbildung sowie der wissenschaftlich-technischen Kommunikation in der Tribologie; Tribologie an Universitäten und Fachhochschulen (z.B. Vertiefung „Oberflächentechnik und Tribologie" im Master-Studiengang Mechatronik an der Fachhochschule Wiener Neustadt) zu integrieren, um „echte“ Tribologen auszubilden.